Probleme mit der Darstellung? Klicken Sie bitte hier.
WindEnergy Network
Karina Würtz
Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Mitglieder des WindEnergy Networks,


im Offshore-Wind-Bereich gibt es jetzt nach Jahren der Stagnation und des Niedergangs in der Branche mit dem 30 GW-Ausbauziel bis 2030, 40 GW bis 2035 und 70 GW bis 2045 einen klaren und äußerst ambitionierten politischen Willen. Die Freude darüber war und ist groß – und das zu Recht!
Insbesondere das 2030-Ziel riskiert jedoch, zu einer eher akademischen Fata Morgana am Horizont zu verkommen: schließlich haben wir 12 Jahre gebraucht, um knapp 8 GW ins Wasser zu stellen. Nun sollen es 22 GW in 7 Jahren werden und dass nun bei einem verschärften internationalen Wettbewerb um Ressourcen, Produktionskapazitäten und Fachkräfte.

Mehr lesen

Karina Würtz, Geschäftsführerin, Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE
Save the Date
22. - 23. November 2022 12. Rostocker Schweißtage
8. - 9. Dezember 2022 2. Branchentag Wasserstoff, Rostock
20. März 2023 Workshop & 38. WindEnergy Stammtisch, Rostock
29. April 2023 Tag der Erneuerbaren Energien, Rostock
5. Juni 2023 29. Mitgliederversammlung des WEN, Rostock
28. - 29. Juni 2023 12. Zukunftskonferenz Wind & Maritim, Rostock
 
... Branchennews
Norddeutsche Wasserstoffnetzwerke unterzeichnen Kooperationsvereinbarung auf der H2 Expo & Conference
Norddeutsche Wasserstoffnetzwerke unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
Die Agentur für Wirtschaftsförderung - Stadt Cuxhaven (AfW), die Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH (EEHH), die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH (EE.SH), der Wind- und Wasserstoffverband WAB e.V. (WAB), der Wasserstoffenergiecluster Mecklenburg-Vorpommern e.V. (WECMV) und der WindEnergy Network e.V. (WEN) unterzeichneten auf der der H2 Expo & Conference in Hamburg am 29. September 2022 einen Kooperationsvertrag.

Mehr lesen
 
... Unternehmensnews
ANOVA GmbH: Konzernweites digitales Informationssystem zum Thema Nachhaltigkeit Information, Lernen und Wissensaustausch für nachhaltiges Wirtschaften
ANOVA GmbH
Nachhaltigkeit - ein großes Schlagwort unserer Zeit. Wenn Gesellschaft und Unternehmen um nachhaltige Lösungen kämpfen, werden viele Stellschrauben bewegt. Nachhaltige Herstellungsprozesse, Verwendung nachwachsender Rohstoffe, Nutzung von erneuerbarer Energie und energieeffizientes Produzieren, soziale Gerechtigkeit und Diversity sind hier nur einige Beispiele. Doch technologischer und gesellschaftlicher Fortschritt muss stets mit dem Wissen und Erfahrungsaustausch der Beschäftigten in Unternehmen einhergehen.

Mehr lesen
Betriebsarztservice: Grippeimpfung – besonders wichtig für die Saison 2022/2023
Betriebsarztservice: Grippeschutzimpfungen für Ihr Unternehmen
Durch die Corona-Maßnahmen konnte die winterliche Grippewelle in Deutschland zum zweiten Jahr in Folge nicht adäquat erfasst werden. Zudem ist davon auszugehen, dass hier die Corona-Hygienemaßnahmen eine Verbreitung des Influenza-Virus positiv entgegengewirkt haben.

Mehr lesen
Seawind Ocean Technology und GICON®-Gruppe unterzeichnen Vereinbarung
Seawind Ocean Technology
Seawind Ocean Technology, ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Offshore-Windenergieanlagen, und GICON® kooperieren bei festen und schwimmenden Offshore-Windparks. Schwerpunkt der Vereinbarung ist die Neugestaltung des 2015 von Seawind entwickelten "Float-to-Fixed"-Basisstrukturkonzepts. GICON® wird Seawind als Wissens- und Designpartner dabei unterstützen, das "Float-to-Fixed"-Konzept in bestimmten Aspekten des Konzeptdesigns neu zu gestalten.

Mehr lesen
It’s time to put climate first: WindEnergy Hamburg und HEXPO & CONFERENCE setzen Zeichen!
WindEnergy Hamburg
Die vom 27. bis 30. September durchgeführte WindEnergy Hamburg und parallel die H2 Expo & Conference endeten mit einer optimistischen Aufbruchstimmung, die sich durch die gesamte Branche der Windenergie und Wasserstoffproduktion zieht.

Mehr lesen
IWEN Energy Institute erstellt grünes Energiekonzept
IWEN Energy Institute erstellt grünes Energiekonzept
Auf der Halbinsel Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten wird derzeit ein Ferienresort entwickelt, das Freizeit- und Naturerlebnisse in den Mittelpunkt rückt. Das IWEN hat für dieses Tourismusprojekt eine Studie zur Energieversorgung erstellt. Auf Basis lokaler, grüner Energie wurde ein praktisch realisierbares Konzept für das Quartier entwickelt, das ökologisch möglich aber auch wirtschaftlich umsetzbar ist.

Mehr lesen
Skyborn Renewables offshore solutions
Skyborn Renewables offshore solutions
Skyborn Renewables offshore solutions GmbH (Skyborn) ist der neue Name der ehemaligen Offshore-Sparte der wpd-Gruppe. Skyborn gehört zu Global Infrastructure Partners (GIP), einem führenden unabhängigen globalen Infrastrukturinvestor, der am 15. September 2022 100 % des Unternehmens erworben hat.

Mehr lesen
Neuer Meilenstein: wpd windmanager mit 6 GW in der Betriebsführung
wpd windmanager
wpd windmanager knackt die 6-Gigawatt-Marke. Der Betriebsführer vergrößert das von ihm betreute Portfolio im Windpark- und Solarpark-Management und erreicht einen weiteren Meilenstein. In der kaufmännischen und technischen Betriebsführung verantwortet das Unternehmen nun weltweit 6.011 Megawatt Leistung. Vor rund zwei Jahren hatte wpd windmanager die 5-Gigawatt-Marke überschritten.

Mehr lesen
 
... Rückblick
11. Zukunftskonferenz Wind & Maritim, 31. August – 1. September 2022, Rostock
11. Zukunftskonferenz Wind & Maritim
Die 11. Zukunftskonferenz Wind & Maritim fand das erste Mal wieder in gewohntem Umfang in der HanseMesse Rostock statt. 120 Teilnehmer folgten unserer Einladung und erlebten ein sehr interessantes Podiumsgespräch zum Thema „Ausbau der Windenergie zur Erreichung der Klimaziele und für mehr zukunftsweisende Arbeitsplätze“ – Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verbänden haben mitdiskutiert. Vielen Dank an Ines Jesse, Manfred Dittmer, Andree Iffländer, Carlo Schmidt und an Stefan Thimm für die Moderation des Eröffnungsforums.

Mehr lesen
Parlamentarischer Abend, 20. September 2022, Schwerin
Parlamentarischer Abend Schwerin
Im September luden wir unsere Mitglieder in das Schweriner Schloss zum Parlamentarischen Abend ein. Im Zentrum des Abends stand die Fragestellung, wie der nötige Ausbau der Windenergie an Land und auf See möglichst schnell gelingen kann.

Mehr lesen
WEN-Mitglieder treffen Minister Backhaus zu einem Unternehmensdialog
WEN-Mitglieder treffen Minister Backhaus
Am 20. Oktober 2022 trafen wir uns gemeinsam mit unseren Onshore-Mitgliedern zu einem Unternehmensdialog mit Herrn Dr. Till Backhaus (Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt MV) in Schwerin.

Mehr lesen
Parlamentarischer Abend zum Thema Wasserstoff, 7. November 2022, Berlin
Parlamentarischer Abend Berlin
Am 7. November 2022 empfingen die Vertreter*innen der Agentur für Wirtschaftsförderung - Stadt Cuxhaven (AfW), der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH (EEHH), der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH (EE.SH), des Wind- und Wasserstoffverbands WAB e.V. (WAB), des Wasserstoffenergieclusters Mecklenburg-Vorpommern e.V. (WECMV) und des WindEnergy Network e.V. (WEN) Politiker*innen sowie Vertreter*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund.

Mehr lesen
Entdecken Sie die Event-App des WindEnergy Networks
Events-App
Nutzen Sie zukünftig unsere Event-App für die Anmeldung zu unseren Events. Wir haben ein neues Event-System, das viele Vorteile für Sie bietet: Detaillierte Programminformationen, Informationen zu den Speakern, Partnerunternehmen, Teilnehmerliste, Chats mit anderen Teilnehmern der Veranstaltungen sowie den Ticketerwerb und -bezahlung.

Mehr lesen
 
... Ausblick – Messen & Events 2022/23
2. Branchentag Wasserstoff, 8. - 9. Dezember 2022, Rostock
2. Branchentag Wasserstoff
Unter dem Titel „Lessons Learned!?“ wird mit dem 2. Branchentag Wasserstoff am 8. und 9.12.2022 eine internationale Fachveranstaltung in Rostock durchgeführt, die einerseits die Herausforderungen, Erfahrungen und Ergebnisse aus Wasserstoff-Projekten vorstellt und andererseits die technischen, regulatorischen und finanztechnischen Rahmenbedingungen der vielfältigen Wasserstoffnutzung in Industrie, Mobilität und Privathaushalten aufzeigt.

Mehr lesen
38. WindEnergy Stammtisch und Workshop, 20. März 2023, Rostock
38. WindEnergy Stammtisch und Workshop
Die Branchenvernetzung und der Austausch von aktuellen Informationen sind eine wichtige Voraussetzung für die weitere Entwicklung der Windenergieunternehmen im Nordosten und darüber hinaus. Um den Unternehmen dafür regelmäßige Plattformen zu bieten, veranstaltet das WindEnergy Network den „WindEnergy Stammtisch“ und den Workshop. Merken Sie sich den Termin vor – wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen
12. Zukunftskonferenz Wind & Maritim, 28. – 29. Juni 2023, Rostock
12. Zukunftskonferenz Wind & Maritim
An 1 ½ Tagen werden aktuelle Themen aus den Bereichen der On- und Offshore-Windenergie, maritimen Wirtschaft und spannenden Zukunftsfeldern wie Grüner Wasserstoff, Unterwassertechnologien und Rückbau von Windenergieanlagen in den Fokus rücken. Nationale Branchenvertreter vom Start-Up bis zum Global Player sind vor Ort.

Mehr lesen
HUSUM WIND, 12. - 15. September 2023
HUSUM WIND
Die HUSUM WIND ist die wichtigste Themenmesse der Erneuerbaren Energien für den deutschen Markt. On- und Offshore Wind, Grüner Wasserstoff, Sektorenkopplung und Speichertechnologien sowie Digitalisierung, Recycling & Repowering und die dazugehörige Finanzwirtschaft stehen im Fokus der innovativen und gleichzeitig traditionsreichen Messe.

Mehr lesen
 
... Herzlich willkommen
Alterric Deutschland GmbH
Alterric Deutschland GmbH
Alterric ist ein Gemeinschaftsunternehmen der EWE AG und der Aloys Wobben Stiftung, der alleinigen Anteilseignerin der Firma ENERCON. Mit dem Joint Venture im April 2021 ist aus den Windexperten beider Unternehmen die Alterric GmbH mit Sitz im niedersächsischen Aurich entstanden.

Mehr lesen
Green Wind Offshore GmbH
Green Wind Offshore GmbH
Die Green Wind Offshore GmbH ist ein Unternehmen der Green Wind Gruppe mit Sitz in Berlin. Als Spezialist für Instandhaltungsmanagement in allen Projektphasen bis zum Rückbau sowie der Überwachung technischer Anlagen von Offshore-Projekten und deren Komponenten, sind wir ein verlässlicher und kompetenter Servicepartner auf dem Offshore Wind Markt.

Mehr lesen
 
Abmeldung: Wenn Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

WindEnergy Network e. V.  |   Schweriner Str. 10/11  |  18069 Rostock
Tel.: +49 (0)381 37719-254  |  Fax: +49 (0)381 37719-19
E-Mail: info@wind-energy-network.de  |  Internet: www.wind-energy-network.de

Verantwortlich für den Inhalt: Andree Iffländer  |  Ansprechpartner: Sarah Hofmann
Fotoquellen: ANOVA GmbH, Betriebsarztservice GmbH, GICON®, Hamburg Messe und Congress GmbH, Olaf Hackethal, Skyborn Renewables offshore solutions GmbH, Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, wpd windmanager GmbH & Co. KG, WindEnergy Network e.V.